Weinparadies Franken

Eine Erfolgsgeschichte

Sieben Ortschaften am Fuße der Steigerwaldausläufer Weigenheimer Kapellberg, Frankenberg, Scheinberg, Bullenheimer Berg und Hüttenheimer Tannenberg bilden das Weinparadies Franken. Sie haben sich im Jahr 2000 zusammengeschlossen, weil sie durch ihre Lage und ihre natürlichen Gaben miteinander verwandt und eine klar profilierte Frankenwein-Region sind.

Dabei liegen sie teils im Regierungsbezirk Mittel-, teils in Unterfranken und zum Zeichen der Gemeinsamkeit errichteten sie mitten auf der Bezirksgrenze ein Lokal: Die Weinparadiesscheune

Unsere Weinbauvereine in Bullenheim, Ippesheim, Seinsheim, Hüttenheim, Nenzenheim und Weigenheim mit ihren charmanten Weinprinzessinnen laden im Jahresverlauf zu ihren stimmungsvollen Weinfesten ein.

Feiern und Genießen im Weinparadies

Entdeckungsreise durch das Weinparadies

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.