Archiv 2016

Der Fränkische Weintourismuspreis für das Weinparadies Franken

Ein wahrgewordenes Märchen

Am 26. Februar 2016 erhielt das Weinparadies Franken den Fränkischen Weintourismuspreis 2016. Die Auszeichnung wird von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau- und Gartenbau, dem Tourismusverband Franken sowie dem Weinbauverband Franken jährlich vergeben.

Aktueller Anlass für die Jury sei die Bereitschaft gewesen, nun eine Erweiterung und Neugestaltung der Weinparadies-Scheune mit einem Investitionsvolumen von rund 750.000,00 Euro zu stemmen. Gewürdigt wurde aber das Gesamtkonzept, das seit 1999 zu einer richtigen Erfolgsgeschichte für den Fränkischen Weintourismus wurde.

Im Namen aller „mutigen und unbeirrbaren Visionäre“, die das Besondere ihrer Region erkannt hätten, dankte Dr. Klose-Violette, die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für den Preis. Als „Ein wahr gewordenes Märchen“ bezeichnete der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes Franken die Entwicklung im Weinparadies Franken.

Lesen Sie hierzu den beigefügten Text mit der Laudatio zur Preisverleihung.

Paradiesweinvorstellung mit „HalbZehn“ am 01. April 2016